Berlin : 17. September 1980 Vor 25 Jahren wurde auf dem Buga-Gelände Munition gefunden

-

Die für Sonntag geplante Möglichkeit, das BundesgartenschauGelände am Massiner Weg in Britz zu besichtigen, muß aus Sicherheitsgründen entfallen. Auf einem 15 000 Quadratmeter großen Teilbereich wurden bei Schachtarbeiten größere Mengen Munition entdeckt. Dabei handelt es sich um bisher 64 scharfe Granaten und 69 Kartuschen, die von der Flak verwendet wurden. Außerdem wurden mehrere hundert Kilogramm Munitionsteile und 20 Kilo Sprengpulver geborgen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben