Berlin : 18. April 1982

Vor 25 Jahren berichteten wir über Bauarbeiten am Europa-Center

-

Wo früher Autos durch die sogenannte „Schnalle“ rauschten, ist das gähnende Bauloch am Europa-Center nicht zu übersehen. Gegenwärtig entstehen der Betonrand und das Fundament des künftigen Eingangsbereichs für das Europa-Center am Breitscheidplatz. Um sich in ausreichende Tiefen graben und die Fundamente legen zu können, muß Grundwasser abgepumpt werden, eine Maßnahme, mit der die für das Vorhaben zuständige Abteilung Brücken- und Ingenieurbau der Senatsbauverwaltung anfangs nicht gerechnet hatte. Es fließ jetzt in Rohren über der Erde zur Kant-/Ecke Joachimstaler Straße.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben