Berlin : 18. Juni 1979

Vor 25 Jahren berichteten wir über Betriebspraktika für blinde Schüler

-

An der JohannAugust-Zeune-Schule für Blinde in Steglitz fand in diesem Jahr erstmalig ein Betriebspraktikum mit acht blinden oder hochgradig sehbehinderten Schülern statt. Dieses Praktikum sollte den Schülern erste Erfahrungen in der Arbeitswelt ermöglichen. In verschiedenen Betrieben wurden Plätze für die Schüler gewonnen, so im Gartenbauamt Steglitz, in einer Kindertagesstätte und in einem Krankenhaus. Schüler und Lehrer sind sich darin einig, daß das praktische Lernen im Betrieb ein erfolgreiches Experiment darstellt. Die meisten Betriebe haben sich bereit erklärt, auch im kommenden Jahr wieder Schüler der Blindenschule aufzunehmen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben