Berlin : 18. Juni 1980

Vor 25 Jahren stritten Politiker über den Bau eines Autobahntunnels

-

Die Tiergartener SPD und CDU haben wiederholt den Bau eines Autobahntunnels gefordert. Die FDP Tiergarten unterstrich erneut ihre ablehnende Haltung. „Angesichts eines geschätzten Kostenaufwandes von zwei Milliarden Mark und auf dem Hintergrund der Finanzknappheit in Bund und Ländern ist die Forderung von Bezirkspolitikern der CDU und SPD nach einem Tunnelbau aus Bundesmitteln unverantwortlich“, heißt es. Die EGVerhandlungen seien fast an einem derartigen Betrag gescheitert, die CDU-regierten Bundesländer hätten sozialpolitisch wichtigere Reformgesetze wie das Jugendhilfegesetz und Vorschriften für die Resozialisierung von Strafgefangenen unter Hinweis auf Geldmangel von der Tagesordnung des Bundesrates absetzen lassen. Wer gleichzeitig Milliardenbeträge für den Tiergartentunnel fordere, sei unglaubwürdig.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar