Berlin : 18 verschiedene Wettbewerbe finden auf dem Maifeld statt

jöwe

Einen der größten deutschen Crossläufe veranstaltet der Sport-Club Charlottenburg am Sonntag auf dem Maifeld. Bei dem Rennen, das der Tagesspiegel präsentiert, erwarten die Organisatoren um Cheforganisator Horst Milde etwa 1000 Teilnehmer. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr mit einem Schülerlauf über 2000 Meter. Letzter Start ist um 13.10 Uhr. Dann steht für Männer, Junioren und Senioren die längste Strecke des Tages über 8000 Meter auf dem Programm. Insgesamt gibt es 18 verschiedene Wettbewerbe. Alle Teilnehmer erhalten im Ziel eine Anstecknadel und eine Erinnerungsurkunde. Nachmeldungen werden am Sonntag noch bis 30 Minuten vor den jeweiligen Starts entgegengenommen. Der Berliner Crosslauf des SCC ist die älteste deutsche Volkslaufveranstaltung. Zum ersten Mal organisierte der Klub dieses Rennen bereits 1964.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben