Berlin : 2. April 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über das nagelneue ICC

BERLINER CHRONIK

Auf den Tag genau in zwölf Monaten wird Berlins neues KongreßZentrum eröffnet. Die Arbeiten begannen am 17. September 1973 (für das Parkhaus) beziehungsweise am 21. Juli 1975 (für das Hauptgebäude). Immer wieder war der Baubeginn im Laufe der jahrelangen Diskussion verschoben worden – genauso häufig, wie Kostenvoranschläge revidiert werden mußten. Wenn sich die Pforten des 32 Meter langen Kongreßriesen erstmals öffnen, wird seine Errichtung mindestens 755 Millionen Mark gekostet haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar