Berlin : 20. April 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über viel Polizeipräsenz an den Ostertagen

-

Die vor Ostern angeordnete erhöhte Einsatzbereitschaft der Berliner Polizei wird auch in den nächsten Tagen beibehalten. Die verstärkte Präsenz der Polizei zeigt sich in der Innenstadt unter anderem darin, dass auf dem gesamten Kurfürstendamm einschließlich der Tauentzienstraße 15 Doppelstreifen in Uniform patrouillieren. Täglich sind bis zu 1000 Polizeibeamte, darunter ein erheblicher Anteil von Zivilstreifen, einsatzbereit. Auch der erweitere Objekt- und Personenschutz wird vorerst aufrechterhalten. Der Senat hat mit „Befriedigung“ festgestellt, dass die Osterfeiertage „ohne wesentliche Sicherheitsstörung“ durch Randalierer und Sympathisanten der Hausbesetzerszene verlaufen sind. Es waren insgesamt über 6500 Polizeibeamte im Einsatz. Seit Anfang des Jahres summierte sich die erhöhte Präsenz der Polizei auf rund 155 000 Überstunden. Wann dafür allerdings ein Ausgleich genommen werden kann, ist noch offen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar