Berlin : 20-Jähriger wurde in der Nacht zu gestern beim Sprayen erwischt - nicht zum erstenmal

weso

Auf dem Bahnhof Westkreuz wurde in der Nacht zu gestern ein 20-jähriger Graffiti-Sprayer festgenommen. Mitarbeiter einer Wachschutzfirma stellten den Mann, als er einen Zug in einer Kehranlage besprühte. Die weiteren Ermittlungen gegen den Mann übernahm die Ermittlungsgruppe "Graffiti" beim Landeskriminalamt. Der Festgenommene ist nach Auskunft eines Polizeisprechers in den vergangenen zwei Jahren bereits mehrfach wegen Farbschmierereien aufgefallen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben