Berlin : 20. Juni 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über ein alternatives Umweltfestival:

BERLINER CHRONIK

Wer zur Zeit auf der Jafféstraße am Oktoberfestgelände vorbeifährt, vermutet dort ganz gewiß einen Abenteuerspielplatz. Hütten aus Abfallholz und Zelte erwecken dort den Anschein von Planlosigkeit, herumliegende Fahrradteile und im Hintergrund sichtbare Erdhaufen schaffen einen Eindruck von Unordnung. Von einem Halt auf dem Parkplatz und einen Besuch des Geländes sollte man sich nicht abhalten lassen. Denn hier haben engagierte, junge Leute ein „Alternatives Umweltfestival“ aufgebaut. Für die Besucher gilt es, beim Besuch und Besichtigen des Gezeigten mitzudenken. Durch einfaches Anschauen ist das Anliegen der Veranstalter nämlich kaum zu verstehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar