Berlin : 20. März 1981

Vor 25 Jahren feierte die Post den Anschluss des digitalen Telefons

-

Daß man mit einem Telefon über das bestehende Kupferkabelnetz (und später über Glasfaser) ohne Zusatzleitung gleichzeitig telefonieren, Bildschirmtext oder andere Datendienste empfangen sowie „elektronische Briefe“ versenden kann – das gehört seit gestern schon zum Alltag, wenn auch erst für zehn Teilnehmer bei Dienststellen der Deutschen Bundespost in Berlin. Bei ihnen begannen offiziell die ersten übetragungstechnischen Versuche mit einer neuen Fernsprechtechnik: Bundesweite Premiere des „digitalen Telefons“. Die Technik ermöglicht zugleich das Ablesen der Gebühr sowie der Rufnummer des Gesprächspartners.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben