Berlin : 20. Mai 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über den geplanten Bau der Gemäldegalerie

-

Das Landesamt für Wohnungswesen hat den Abriß des ehemaligen Verlegerwohnhauses („PareyVilla“) in der Sigismundstraße 4 in Tiergarten abgelehnt. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz als Hausbesitzerin will gegen diesen Bescheid Widerspruch einlegen. Das alte Bürgerhaus soll dem Bau einer Gemäldegalerie weichen, wie das Planungen seit mehr als einem Jahrzehnt vorsehen. Die Mieter, aber auch andere, wollen das Haus bewahrt sehen. Dieser Wunsch wurde erst bekannt, als die Planungen der Stiftung bereits für 2,5 Millionen Mark Kosten gereift waren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar