Berlin : 21. August 1978

-

Vor 25 Jahren erklärten wir, wohin das alte Fett aus PommesBuden kommt

BERLINER CHRONIK

In Pommes-Buden, Gaststätten und Großküchen fallen täglich große Mengen alten Bratfettes an. Da Frittierfette, die immer wieder erhitzt werden, als verdorbene Lebensmittel gelten, müssen sie regelmäßig ausgetauscht werden. Doch wohin mit dem alten Bratfett? Daß dieses seinen Weg in die Seifen- und Futtermittelindustrie findet, dafür sorgen zwei Fettverwertungsbetriebe in Rudow und Neukölln. Hier wird das von der Gastronomie aufgekaufte Altfett von gröberen Verunreinigungen befreit. Die Ausbeute beträgt 60 bis 85 Prozent.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben