Berlin : 21. Februar 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über den geplanten Aufbau des Palais Ephraim

-

Der Wiederaufbau des Palais Ephraim in Kreuzberg steht nach den Worten von Bausenator Ulrich „noch zur Disposition“. Ulrich nahm zu den von uns gemeldeten Ost-Berliner Veröffentlichungen Stellung, wonach die DDR das Palais II im Bezirk Mitte in der Nähe der Nikolaikirche in den kommenden Jahren wiederaufbauen werde. Nach Ulrichs Darstellung soll eine Entscheidung über einen möglichen Parallelaufbau in West- und Ost-Berlin solange nicht fallen, wie die Finanzierung nicht gesichert sei. Bereits vor sechs Jahren hatte der Senat den Wiederaufbau beschlossen. In dem Gebäude, das an der Markgrafen-/Ecke Lindenstraße entstehen soll, soll das Jüdische Museum untergebracht werden. 1935 hatten die Nazis das Palais Ephraim an der Ecke Poststraße/Mühlendamm abtragen lassen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben