Berlin : 21. November 1979

Vor 25 Jahren berichteten wir über Drucker und ihre Tradition

-

Die Berliner Typographische Gesellschaft feiert hundertjähriges Bestehen. Sie hat 310 Mitglieder, zumeist leitende Angestellte des Druckgewerbes. Als Mitglieder angeschlossen sind 15 Firmen der graphischen Zulieferindustrie. Der Verein, dem neben der Traditionspflege von Anfang an daran gelegen war, mit der technischen Entwicklung im Druckereiwesen Schritt zu halten, wurde am 3. Dezember 1879 in Berlin gegründet. Damals war es ein Dutzend Lehrherren, Geschäftsleute, Gehilfen und Fachkaufleute, die sich zur Orientierung in dem sich industrialisierenden Gewerbe zusammenschlossen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben