Berlin : 23. März 1981

Vor 25 Jahren gab es Streit um die Vergoldung der Siegessäule

-

Der Tiergartener Bezirksbürgermeister hat die Beschuldigung zurückgewiesen, daß seine Verwaltung auch Gelder, die für Schulen vorgesehen waren, für die Vergoldung der Siegessäule verwendet habe. Das Geld für die Säule sei vielmehr aus dem Etatposten der bezirklichen Instandhaltungsmittel genommen worden. Der Sprecher des Schulsenators hielt den Hinweis auf die Siegessäule („Schulgeld für die Vergoldung“) aber aufrecht.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben