Berlin : 23. Oktober 1981

Vor 25 Jahren wurde auf dem Messegelände am Funkturm gebaut

-

Umfangreiche Baumaßnahmen, die erst Ende der 80er Jahre beendet sein werden, sind auf dem Messegelände unter dem Funkturm im Gange. Zuerst werden durch die neu geplanten Hallen 8A und 9A rund 7500 Quadratmeter neue Ausstellungfläche entstehen. Die untere Ebene der Halle 8A soll bereits zur Funkausstellung 1983 genutzt werden können. Unterirdisch sollen Publikum und Lieferanten von dieser Halle aus verkehren, um das Erscheinungsbild des Sommergartens nicht zu beeinträchtigen. Der Japanische Garten wird erweitert und neugestaltet. Nahe dem Hammarskjöldplatz ist ein neues, in drei Ebenen gegliedertes Gebäude geplant.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben