Berlin : 24. August 1978

-

Vor 25 Jahren wollte der Senat das Leben von Behinderten erleichtern

BERLINER CHRONIK

Die Transportmöglichkeiten für körperlich Behinderte sollen in Berlin wesentlich verbessert werden. Der Senat plant, in diesem Jahr einen Modellversuch mit einem sogenannten RufbusSystem zu starten, bei dem die Behinderten Spezial-Kleinbusse telefonisch oder schriftlich zu Fahrten innerhalb Berlins bestellen können. Das Vorhaben ist einmalig, es soll auch Modellcharakter für das Bundesgebiet haben. Über die Kostenbeteiligung an den Fahrten für die Behinderten konnte der Senat noch keine Angaben machen. Bisher stehen körperlich schwer Behinderten monatlich vier Freifahrten innerhalb Berlins zu.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar