24. Operngala der Deutschen Aids-Stiftung : Große Musik, großes Engagement

Rote Schleifen, witzige Moderationen, Einsatz gegen Vorurteile: 2000 Gäste kamen zur Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung.

von
Volles Haus: 2000 Gäste kamen am Sonnabend zur 24. Festlichen Operngala.
Volles Haus: 2000 Gäste kamen am Sonnabend zur 24. Festlichen Operngala.Foto: DAVIDS/Sven Darmer

Glamour, musikalische Highlights , rote Schleifen der Solidarität – und alles für einen sinnvollen Zweck: Rund 2000 Gäste kamen am Sonnabend zur 24. Festlichen Operngala zugunsten der Deutschen Aids-Stiftung. Internationale Klassik-Stars brachten unter der Leitung des Dirigenten Giacomo Sagripanti ein funkelndes Programm großer Arien auf die Bühne der Deutschen Oper. Der Opernchor begleitete die Darbietungen. Und auch Max Raabe als Moderator hatte wieder seine notwendigen Bemerkungen zu dramatischen Musikbeispielen vorbereitet.

Video
AIDS Operngala 2017. Fashion Tv Production
AIDS Operngala 2017. Fashion Tv Production

Ein Ehrenpreis für Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau

Als Ehrengast war Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau dabei. Sie bekam in diesem Jahr den „World without Aids“-Award. Die Initiatoren Alard von Rohr und Alfred Weiss zeigten sich stolz darauf, ihren „unermüdlichen Einsatz im weltweiten Kampf gegen HIV und Aids“ würdigen zu können.

Die Laudatio auf die Sonderberaterin der Internationalen Aids-Konferenz, die im Juli 2018 in Amsterdam stattfindet, hatte Top-Model Noella Coursaris Musunka vorbereitet. Unter anderem ist Mabel von Oranien-Nassau Initiatorin von „Girls not Brides“, einer globalen Partnerschaft im Kampf gegen Kinderehen. Auch der Chef des gemeinsamen Programms der Vereinten Nationen UNAIDS, Michel Sidibé, hatte die Reise nach Berlin gebucht, um einen „World Without Aids“-Award entgegenzunehmen.

Unter anderen Franziska Knuppe, Sängerin Conchita Wurst, Jens Spahn, Klaus Wowereit und Walter Momper waren gekommen, um schöne Musik zu hören und anschließend auf der Opernbühne ausgelassen zu feiern.

24. Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung
Bei der 24. Festlichen Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung brachten internationale Klassik-Stars unter der Leitung des Dirigenten Giacomo Sagripanti große Arien auf die Bühne. Mehr Fotos finden Sie übrigens auf www.operngala-berlin.de oder www.aids-stiftung.de.Weitere Bilder anzeigen
1 von 23Foto: DAVIDS/Sven Darmer
02.11.2017 12:24Bei der 24. Festlichen Operngala für die Deutsche Aids-Stiftung brachten internationale Klassik-Stars unter der Leitung des...
» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

Autor

6 Kommentare

Neuester Kommentar