25 Jahre Deutsche Einheit : Berlin feiert mit Lena, Revolverheld, Felix Jaehn

Für das Fest zur Deutschen Einheit stehen die Gäste nun fest. Vor dem Brandenburger Tor werden Chartmusiker erwartet.

von
Wahrlich kein Unbekannter: Felix Jaehn.
Wahrlich kein Unbekannter: Felix Jaehn.Foto: picture alliance / dpa

Es gab ja tagelange Irritationen um das Benefizkonzert für Flüchtlinge am 4. Oktober vor dem Reichstag. Udo Lindenberg wollte dort eigentlich mit seinen Kumpels (Herbert Grönemeyer, Peter Maffay u.a.) auftreten – das klappte bekanntlich nicht, weil die Behörden nicht informiert waren und die Veranstalter schließlich feststellten, sie könnten die Bühne vom Einheitsfest des Bundestages nicht nutzen, weil die zu niedrig und zu klein sei.

Nebenan werden aber Künstler auftreten. Denn am Mittwoch gaben die Veranstalter des Einheitsfestes die Liste ihrer Musikgäste bekannt: Auftreten werden am 3. Oktober auf der Straße des 17. Juni Musiker wie Revolverheld, Lena Meyer-Landrut und DJ Felix Jaehn („Ain’t Nobody“). Wie berichtet, findet das offizielle Einheitsfest im Jubiläumsjahr in Frankfurt am Main statt. Ausrichter ist immer jenes Bundesland, das den Vorsitz im Bundesrat innehat. Das dreitägige Fest im Tiergarten wird privat veranstaltet. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

3 Kommentare

Neuester Kommentar