25 Jahre in Berlin : BVG-Buslinie 100, du bist echt 'ne Marke

Vor 25 Jahren rollte der erste BVG-Bus der Linie 100 durch die City. Damals dabei: Momper (West) und Schwierzina (Ost).

von
Alle rinn da! Der 100er kurvt seit 25 Jahren durch Berlin.
Alle rinn da! Der 100er kurvt seit 25 Jahren durch Berlin.Foto: Kai-Uwe Heinrich

19 Bushaltestellen, 29 Minuten Fahrzeit, tausend Geschichten: Die BVG-Buslinie 100 ist die berühmteste der Stadt. Sie führt vom Bahnhof Zoo über Großer Stern, Bellevue, Reichstag, Brandenburger Tor, Staatsoper zum Alex. Heute ist Jubiläum: Am 26. November 1990 um 7 Uhr rollte der erste 100er durch Berlin, teilt die BVG mit.

Der damalige Regierende Bürgermeister Walter Momper und der für den Ostteil der Stadt zuständige Oberbürgermeister Tino Schwierzina - er blieb bis Januar 1991 im Amt, die Wahl war erst später statt im Dezember - schickten den ersten Doppeldecker am Hardenbergplatz auf die Reise. 15.000 Fahrgäste nutzen den Bus täglich, vor allem: Touristen.

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel, I.: Nicht so markant wie die U-, nicht so launisch wie die S-Bahn: In der Berichterstattung über die öffentlichen Verkehrsmittel kommen Berlins BVG-Busse gern zu kurz. Bis jetzt! An dieser Stelle huldigt die Redaktion ihren Schicksalslinien. Ist Ihre auch dabei?

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel, II: Die Stadt wächst, und damit auch ihre Infrastruktur. Der Senat scheint gewillt, die Straßenbahn auszubauen. Ist das sinnvoll? Zwei Experten diskutieren Für und Wider.

Lesen Sie mehr im Tagesspiegel, III.: M, X oder 399. Wie kommt die BVG nur auf solche Bezeichnungen für ihre Linien? Kaum ein Fahrgast versteht’s - aber dahinter steckt sogar ein System.

Der neue BVG-Doppeldecker rollt durch Berlin
Dürfen wir vorstellen: Das sind die Neuzugänge bei der BVG, vorgestellt wurden sie im Januar 2015.Weitere Bilder anzeigen
1 von 12Foto: dpa
27.03.2015 09:44Dürfen wir vorstellen: Das sind die Neuzugänge bei der BVG, vorgestellt wurden sie im Januar 2015.
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben