Berlin : 26. August 1980 Vor 25 Jahren war das Tempodrom noch ein Kinderzirkus

-

Schon über 30000 Kinder und Erwachsene haben den TempodromKinderzirkus seit seiner Eröffnung im Juni dieses Jahres besucht. Vor zwei Wochen ist das Kinderprogramm von der Senatorin für Jugend und Sport als „pädagogisch wertvoll“ anerkannt worden; mit diesem Prädikat ist eine indirekte Subventionierung des Tempodroms verbunden. Insgesamt 7000 Gutscheine des Senats verbilligen den Kinder-Eintrittspreis um zwei auf drei Mark. Jeden Mittwoch und jeden Sonntag treffen sich Kinder, Eltern und Großeltern im Zirkuszelt auf dem Gelände des ehemaligen Potsdamer Bahnhofs am Potsdamer Platz. Vor einer Woche waren es 1500 Besucher, bisheriger Rekord. Kindertagesstätten und von nächster Woche an auch wieder Schulklassen gehören zum Mittwoch-Stammpublikum. Das Programm der Kinderveranstaltung gliedert sich in drei etwa gleich lange Teile: „Zirkus von Erwachsenen für Kinder“, „Kinder üben den Zirkus“ und „Zirkus von Kindern für Kinder“.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben