Berlin : 28. Mai 1979

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Karibik-Reise einer Berliner Yacht

-

Die 16 Meter lange HochseeYacht „Walroß“, die dem Akademischen Segler-Verein in Berlin gehört, ist von einer achtmonatigen Reise zurückgekehrt, auf der sie über 15 000 Seemeilen zurücklegte. Die Yacht war Mitte Oktober zu einer Reise in die Karibik von Cuxhaven losgesegelt. Um möglichst vielen Vereinsmitgliedern die Teilnahme zu ermöglichen, hatte man die gesamte Reise in neun Abschnitte geteilt, so daß die Crew alle drei bis vier Wochen wechselt. 90 Vereinsmitglieder und Gäste haben an dem Unternehmen teilgenommen, dessen Vorbereitung anderthalb Jahre dauerte. An Bord befand sich auch ein zusammenklappbarer Weihnachtsbaum, unter dem sich die Besatzung auf den Kleinen Antillen zu einer Weihnachtsfeier bei 28 Grad versammelte. Reise-Stationen waren Lissabon, Teneriffa, Kleine Antillen, Bahamas, Bermudas und Azoren.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar