Berlin : 28. September 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über einen Neubau für das Tierheim Lankwitz

-

Am heutigen Welttierschutztag wird im Tierheim Lankwitz ein neues Gebäude mit 107 Hunde-Boxen seiner Bestimmung übergeben. Der Baukomplex enthält als Besonderheit Anlagen zur energiesparenden Wärmerückgewinnung, ferner ein Lüftungssystem und schalldichte Fenster. Die Kosten für den Neubau betrugen 2,5 Millionen DM, die nach Angaben der Heimleitung ausschließlich von privater Seite kamen, darunter Spenden, Erbschaften und Mitgliedsbeiträge. Mit den Boxen hat das Tierheim Lankwitz künftig Platz für etwa 400 Hunde und 300 Katzen, die mit Pferden, Eseln, Ziegen, Vögeln und vielen anderen Tieren zu den Insassen in dem Komplex an der Dessauerstraße gehören.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben