Berlin : 29 Altstädte – eine Website AG lädt zu Reisen in die Stadtgeschichte ein

-

„Gemeinsam sind wir stark und für unsere Gäste attraktiv“: Unter diesem Motto haben sich Brandenburgs schönste Altstädte zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Sie wollen ihre historischen Schätze durch eine behutsame Stadterneuerung bewahren, mit neuem Leben füllen und Besucher mit Tipps und Informationen versorgen. Es soll Spaß machen, ihre Stadtmauern und Türme, idyllischen Gassen, Markplätze oder Cafés zu entdecken.

Wie groß das Interesse an solchen Erkundungstouren ist, zeigt die Resonanz auf unsere Märkischen Stadtspaziergänge. „Wir wussten gar nicht, wie viele liebevoll restaurierte Stadtmauern, Marktplätze, Kirchen und romantische Gassen es in Brandenburgs Altstädten gibt“, heißt es in vielen Leserzuschriften.

Dass etliche historische Stadtkerne nach der Wende wachgeküsst wurden und ihre Schönheit zurückgewannen, verdanken sie auch der „AG Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg“. 29 Orte sind unter dem obigen Logo zusammengeschlossen. Auf einer gemeinsamen Website laden sie zu ersten virtuellen Reisen durch ihre Stadtgeschichte ein: www.aghistorische-stadtkerne.de. Touristische Informationen zu ganz Brandenburg gibt es auch unter www.reiseland-brandenburg.de. cs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben