Berlin : 29. Dezember 1979

Vor 25 Jahren warnten die Experten vor neofaschistischen Jugendorganisationen

-

Vor dem Anwachsen neofaschistischer Jugendorganisationen und vielfältigen rechtsextremistischen Tendenzen in den Einstellungen und Verhaltensweisen von Kindern, Jugendlichen und Eltern hat der Verband für sozialkulturelle Arbeit auf seiner Jahrestagung gewarnt. Der Verein, in dem die deutschen Nachbarschaftsheime zusammengeschlossen sind, trat in seiner Erklärung für eine strenge Verfolgung neofaschistischer Aktivitäten ein. Den Einrichtungen der Jugend- und Kinderarbeit müßten genügend Mittel zur Verfügung gestellt werden, um gesellschaftlich benachteiligten und dadurch besonders gefährdeten Jugendlichen Angebote machen zu können, die sie von rechtsextremen Organisationen fernhalten. Es müsse verstärkte Anstrengungen geben, um zukünftig die Jugendarbeitslosigkeit zu verringern und die berufliche Bildung zu verbessern.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben