Berlin : 3. April 1979

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über den Abriss der Gründelschen Gastwirtschaft.

BERLINER CHRONIK

Noch vor zwei Wochen hatte Landeskonservator Engel das Gebäude als „absolut denkmalwürdig“ gekennzeichnet, heute stehen nur mehr die Außenmauern der „Gründelschen Gastwirtschaft“ in der Dresdner Straße 116 in Kreuzberg. Und auch der Rest der Herberge soll demnächst fallen. Das ehemalige Lokal stand stellvertretend für die Berliner Wirtshauskultur und hatte historischen Wert. Unter anderem feierten dort am 1. Oktober 1890 die Sozialdemokraten gemeinsam mit Wilhelm Liebknecht das Ende der Sozialistengesetze.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben