Berlin : 3. November 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über Geruchsbelästigung am Schering-Werk

-

Über Gerüche nach „Arzneimitteln oder chemischen Substanzen“ in der Nähe von Schering an der Müllerstraße haben sich Anwohner wiederholt Gedanken gemacht. Jetzt wurde das Weddinger Gesundheitsamt tätig, nachdem Bürger EssigsäureGeruch wahrgenommen hatten: Durch ein Mißgeschick beim Umfüllen wurden ungiftige Dämpfe freigesetzt. Für die Behörden und Schering ist der Geruch aber „völlig unbedenklich“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar