Berlin : 30 Kinder im Finale der Schlittschuhläufer

Rund 30 Berliner Kinder haben am Sonntag, 10 Uhr, auf dem Marlene-Dietrich-Platz in Mitte die Chance, zum „Eissternchen“ gekürt zu werden. Die Vier- bis Siebenjährigen stehen nach einem sechswöchigen kostenlosen Eislauf-Training mit Trainern des Bundesstützpunktes in der Endausscheidung, wie ein Sprecher der Winterwelt am Potsdamer Platz mitteilte. Die Finalisten müssten einen nach Altersgruppen unterschiedlich gestalteten Parcours durchlaufen. Das schnellste Kind werde dann zum „Eissternchen“ seiner Altersgruppe gekürt.

Alle Finalteilnehmer erhalten ein dreiwöchiges Schnuppertraining in einem der sechs Berliner Eislaufvereine. Die „Eissternchen“ der jeweiligen Altersklasse bekommen zudem einen Gutschein für Schlittschuhe überreicht. Ziel des kostenlosen Trainings sei es, Kinder mit Freude zum Eislauf zu führen, sagte der Leitende Trainer für Eiskunstlauf in Berlin, Reinhard Ketterer. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar