Berlin : 300. „Nathan“-Vorstellung im Deutschen Theater

-

Lessings wohl berühmtestes Drama „Nathan der Weise“ geht am Montag zum 300. Mal über die Bühne des Deutschen Theaters – in der Welt des Theaters eine seltene Aufführungszahl. Friedo Solter brachte seine Inszenierung der Parabel über Toleranz zwischen den Menschen und den Religionen 1987 heraus. Auch wenn die eine oder andere Rolle inzwischen umbesetzt wurde, den Nathan spielt nach wie vor Otto Mellies. Das Deutsche Theater in der Schumannstraße war nach dem Kriegsende im September 1945 mit einer „Nathan“Neuinszenierung wiedereröffnet worden. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben