Berlin : 34-Jährige stach auf ihren 38-jährigen Freund ein

kf

Eine 34-Jährige hat in der Nacht zum Mittwoch versucht, ihren 38-jährigen Freund in der Jean-Jaures-Straße mit einem Messer zu töten. Der Mann hatte im Bett gelegen, als die Frau auf ihn losging und ihn am Hals und Rücken verletzte. Anschließend rief sie die Feuerwehr. Das Opfer verließ das Krankenhaus am Morgen gegen ärztlichen Rat. Die Frau wurde vorläufig festgenommen. Erste Ermittlungen ergaben, dass es sich um "Streitereien im Trinkermilieu", handelt.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar