Berlin : 38 Projekte gegen Rechtsextremismus Ausstellung im Abgeordnetenhaus

-

„Gemeinsam gegen Rechtsextremismus – Ziviles Engagement fördern“, heißt die Ausstellung, die Parlamentspräsident Walter Momper gestern im Abgeordnetenhaus eröffnete. 38 vom Senat finanzierte Projekte, die sich gegen Rechtsextremismus richten, stellen dort ihre Arbeit vor. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Prävention, Konfliktmediation, interkultureller Austausch, Dokumentation und Unterstützung für Opfer. „Wir machen keine Sozialarbeit mit rechten Jugendlichen, sondern unterstützen Berliner, die sich wehren wollen“, sagte der Beauftragte des Senats für Integration und Migration, Günter Piening. Die Ausstellung läuft bis zum 7. November von 9 bis 18 Uhr im Abgeordnetenhaus in der Niederkirchnerstraße 5. Infos unter Tel. 23251061. vv

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben