Berlin : 385 MILLIONEN WM-BONUS

-

Die Berliner Industrie- und Handelskammer setzt hohe Erwartungen in die Weltmeisterschaft. „Das Bruttoinlandsprodukt Berlins wird durch die Fußball-WM um 0,5 Prozentpunkte ansteigen“, hofft IHK-Präsident Eric Schweitzer. „Das ist ein Plus von 385 Millionen Euro im Jahr 2006 an Waren und Dienstleistungen für Berlin allein durch die WM.“ Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) glaubt dagegen nicht an einen WM-Boom. Dort rechnet man mit einem Wachstumsimpuls von gerade mal 0,1 Prozent. avi

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben