Berlin : 40-jährige Frau starb in brennender Wohnung

-

Bei einem Wohnungsbrand in Tempelhof ist in der Nacht zu Sonntag eine 40jährige Frau ums Leben gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache sind in der Wohnung, die sich im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Germaniastraße befindet, gegen kurz nach Mitternacht zwei Zimmer völlig ausgebrannt. Die Mieterin war bereits tot, als die Feuerwehr eintraf.

In dem vierstöckigen Haus sind auch Teile des Dachgeschosses durch das Feuer beschädigt worden. Sechs Bewohner aus dem betroffenen Haus sowie aus dem Nachbargebäude mussten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen, konnten aber nach kurzer Zeit wieder zurückkehren. In der Zwischenzeit seien sie von einem Pfarrer betreut worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen zwei Uhr unter Kontrolle gebracht. Die Höhe des Schadens war gestern noch nicht bekannt. tabu

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben