Berlin : 49-Jähriger erstach Exfreundin

-

Das Paar hatte sich vor kurzem getrennt, aber der 49-jährige Jovan P. konnte das offenbar nicht ertragen. Am Montagabend holte der Mann seine frühere Lebensgefährtin von ihrer Arbeitsstelle in Mariendorf ab, bat sie um eine Aussprache. Mit der 36-Jährigen ging er gegen 22 Uhr in die nahe Kleingartenkolonie „Gerdsmeyer“ an der Körtingstraße. Dort kam es schnell zum Streit, der aus dem Kosovo stammende Mann zog ein Messer und stach mehrfach Vesna A. in den Oberkörper. Eine Reihe von Zeugen, die den Streit und die Attacke gesehen hatten, riefen die Polizei, versuchten noch einzugreifen. Doch sie konnten den Wütenden nicht stoppen. Die aus dem bosnischen Dolac stammende Frau starb noch am Tatort. Jovan P. lief zu einer nahe gelegenen Tankstelle und ließ sich dort von der Polizei festnehmen. Bei der Mordkommission gestand er die Tat, ein „nachvollziehbares Motiv“ nannte er den Ermittlern jedoch nicht. Jovan P. wurde gestern dem Haftrichter vorgeführt. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar