Berlin : 5. April 1982

Vor 25 Jahren beklagte das Krankenhaus Neukölln einen Mangel an Pflegekräften

-

„Ein ganz, ganz großes Problem“ ist immer noch die Personalsituation im Pflegebereich des Krankenhauses Neukölln. Wie Verwaltungsleiter Lotzkat auf Anfrage erklärte, sind im Jahresdurchschnitt rund 70 der 1500 Planstellen nicht besetzt. Die aktuellen Zahlen wiesen 54 offene Stellen aus sowie 35 weitere, die wegen Mutterschutzes und langwieriger Krankheiten nicht besetzt sind, sagte die stellvertretende Pflegedienstleiterin, Franke, dem Tagesspiegel. Hauptgrund für die Misere ist nach ihrer Einschätzung die Entfernung der an der Rudower Straße, am Mariendorfer Weg und an der Blaschkoallee gelegenen Teile des Krankenhauses von der West-Berliner City.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben