• 5. Dezember 1979 Vor 25 Jahren berichteten wir über erste Versuche, Schüler verbal zu beurteilen

Berlin : 5. Dezember 1979 Vor 25 Jahren berichteten wir über erste Versuche, Schüler verbal zu beurteilen

-

Insgesamt elf Schulen nehmen in Berlin inzwischen an einem Schulversuch „verbale Beurteilung“ teil. Dabei werden die herkömmlichen NotenZiffern durch eine beschreibende Leistungsdarstellung ersetzt. Wegen einer Auseinandersetzung bei dem Schulversuch in den zweiten Klassen der Tempelhofer Paul-Klee-Grundschule sah sich die Senatsverwaltung jetzt zu einer Klarstellung veranlaßt. Danach sollen die Eltern eines Kindes, denen die verbale Beurteilung widerstrebt, auch weiterhin die gewohnten Noten erhalten. Die Verwaltung löst damit eine Unklarheit, die im Tempelhofer Schulamt um das Verfahren entstanden war. Früher bestanden Richtlinien, wonach 75 Prozent aller Eltern einem solchen Schulversuch zustimmen müßten. Im Juli dieses Jahres änderte die Senatsverwaltung ihre Vorschriften dahin, daß die Zustimmung sämtlicher Eltern notwendig sei.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben