Berlin : 5. Mai 1977

NAME

BERLINER CHRONIK

Die Katholische Kirche weiht zum Maianfang zwei neue Gotteshäuser ein. Am vergangenen Sonnabend hatte in der Gropiusstadt bereits die St. Dominicus-Kirche ihre Weihe erhalten. Am kommenden Sonntag wird die St. Markus-Kirche auf dem Falkenhagener Feld in Spandau nach zweijähriger Bauzeit von Kardinal Bengsch ihrer Bestimmung übergeben. Damit haben beide Gemeinden nach einem mehrjährigen Provisorium ein eigenes Gotteshaus. Die St.-Markus-Kirche besitzt 240 Plätze, St. Dominicius in der Gropiusstadt erhielt 400 Plätze. Beide Kirchen wurden teilweise in Fertigteil-Bauweise erstellt, um die Baukosten so gering wie möglich zu halten. Pro Kirche standen 15 Millionen Mark zur Verfügung.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben