Berlin : 5. Oktober 1977

NAME

Vor 25 Jahren berichteten wir:

BERLINER CHRONIK

Am „Stahlhaus“ am Schleswiger Ufer 6-8 in Tiergarten wurde jetzt mit dem 2. Bauabschnitt begonnen. Der Test neuer Bauverfahren unter maßgeblicher Verwendung vorgefertigter Stahlelemente sowie die Erprobung neuer Wohnmodelle, bei denen die Bewohner die Grundrisse ihrer Wohnungen nach Bedarf verändern können, stehen im Mittelpunkt dieses Forschungsprojekts. Bereits in 14 Tagen soll das stählerne Traggerüst für den viergeschossigen zweiten Bauabschnitt stehen. Schon zum Jahresende will man das Gebäude komplett geschlossen und die Fassade montiert haben. Anfang April sollen die künftigen Mieter die 16 Wohnungen, die hier im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus entstehen, beziehen können. Den Architekten dieses inzwischen weit über die Grenzen der Stadt bekannten Hauses wird heute der „Europäische Stahlbaupreis 1977“ verliehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar