Berlin : 5000 Plätze für Bikes an Bahnhöfen

S-Bahn baut Service für Radler aus

-

Die SBahn hat jetzt am Bahnhof Landsberger Allee den 5000. Fahrradabstellplatz in ihrem Netz geschaffen. Damit gebe es an 45 der 164 Bahnhöfen einen überdachten Abstellplatz für Zweiräder, teilte die S-Bahn mit. Seit 1999 seien dafür 2,1 Millionen Euro investiert worden. Für weitere 150 Stellplätze will die S-Bahn in diesem Jahr 1 Millionen Euro ausgeben. Rund 1,024 Millionen Euro erhielt die S-Bahn von den Ländern Berlin und Brandenburg als Fördermittel. Durch das Angebot der komfortablen Unterstellung der Fahrräder vergrößere sich rechnerisch der Einzugsbereich von S-Bahnhöfen um das Fünffache, wenn Kunden dadurch mit dem Rad statt zu Fuß zum Bahnhof kommen können, hat die S-Bahn ermittelt.

Rund fünf Prozent der Fahrgäste nehmen das Rad mit in die Züge. Mit persönlichen Zeitkarten ist die Mitnahme gratis; sonst muss ein zusätzlicher Einzelfahrschein oder eine Fahrradkarte gekauft werden. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben