Berlin : 6. Dezember 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über den neuen Aquarium-Anbau

-

Nach rund dreijähriger Bauzeit wird heute der Aquarium-Anbau in der Budapester Straße eröffnet. Für sieben Millionen Mark sind Schaubecken in Dimensionen entstanden, wie sie bisher in Berlin unbekannt waren. Der Besucher kann eine 40 Meter lange geschlossene Glasfront im Halbrund abschreiten, hinter der fünf verschiedene Landschaftsbecken mit Uferteil liegen. Drei sind den Erdteilen Südamerika, Asien, Afrika, zwei dem tropischen Korallenmeer gewidmet. Hinzu kommt ein 56 000 Liter fassendes Arenabecken, das einen technischen Versorgungsschacht umschließt und das vom Keller aus wie durch einen U-Boot-Turm bedient werden kann. Die Meeresschildkröten haben eine Neun-MeterSchwimmbahn bekommen. Gestern, während einer Vorbesichtigung, lagen drei von ihnen ziemlich erschöpft am Boden. Aquarium-Kustos Lange meinte, sie hätten in ihrem alten Becken, das eine Art besserer Wanne war, das Schwimmen über längere Strecken und längere Zeit verlernt. Jetzt haben sie Muskelkater.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben