Berlin : 6. Juni 1981

Vor 25 Jahren entstand die Idee zur Gründung des Ökowerks

-

Für das Wasserwerk am Teufelssee, das schon seit Jahren nicht mehr genutzt wird, interessieren sich nun die Naturschutzorganisationen. Pläne, was sich alles aus dem Gelände neben dem Naturschutzgebiet machen ließe, kursieren seit langer Zeit in den Senatsverwaltungen. Allen war eins gemeinsam: Die Zerstörung der Landschaft, die auch kein amtlicher Schutz verhindern konnte, wäre dadurch weiter fortgeschritten. Das Konzept, das jetzt in der Arbeitsgemeinschaft der Verbände entwickelt worden ist, steht unter dem Motto „Ökowerk“. Es sollen eine Bildungsstätte und ein Versammlungszentrum aus dem Wasserwerk werden; ein Refugium für ökologische Aktivitäten. Das Äußere des Kesselhauses könnte erhalten bleiben, was aus Gründen des Denkmalschutzes ohnehin angestrebt wird.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben