Berlin : 6. September 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Verbreiterung der Karl-Marx-Straße

-

Weit voraus denken die Neuköllner Stadtplaner für eine ihrer Haupt-Geschäftsstraßen, die Karl-Marx-Straße. Etwa seit 1950 gibt es Überlegungen, diese von Fußgängern und Autos stark frequentierte Verkehrsader mit ihrem typischen Neuköllner Innenstadtgepräge zu verbreitern. In der Investitionsplanung sind allerdings keine Mittel dafür vorgesehen. Die ursprünglichen Überlegungen gingen dahin, die Karl-Marx-Straße vom Hermannplatz bis zum S-Bahnhof Neukölln durchgängig auf 30 Meter zu verbreitern.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar