Berlin : 6000 Athleten bei Silvester- und Neujahrsläufen

-

Rund 6000 Läufer waren vor und nach der Silvesterparty sportlich aktiv. Zwölf Stunden nach Mitternacht wurde gestern der 34. Neujahrslauf am Brandenburger Tor gestartet. 3900 Teilnehmer waren bei dem Rennen über vier Kilometer dabei, nachdem tags zuvor genau 1939 Athleten beim Silvesterlauf am Teufelsberg gerannt waren. Den Startschuss gab am Brandenburger Tor der Bezirksbürgermeister von MitteTiergarten, Joachim Zeller. Traditionell verzichtet Veranstalter SCC-Running beim Berliner Neujahrslauf auf ein Startgeld. Stattdessen wurden, wie auch schon tags zuvor, Spenden für das Kinderhilfswerk Unicef gesammelt. Die Gelder kommen den Opfern der Flutkatastrophe in Asien zugute. jöwe

Mehr lesen? Jetzt E-Paper gratis testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar