Berlin : 7. Dezember 1981

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Initiative der SPD gegen Bürokratie

-

Mit einer „Strukturreform und Entbürokratisierung“ will die SPD die Verwaltung der Stadt zu „effektivem, wirtschaftlichem und bürgerfreundlichem Handeln“ bewegen. In der jetzt wieder in Gang gebrachten Diskussion fordern die Sozialdemokraten eine weitgehende Finanzhoheit der Bezirke, die Verlagerung der Entscheidungen auf die selbstverwalteten kommunalen Einheiten (Dezentralisierung) sowie die Beschränkung der Aufgaben der Senatsverwaltungen auf die tatsächlich ministeriellen Aufgaben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar