Berlin : 7. Mai 1979

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über das Ausflugslokal „Onkel Toms Hütte“

BERLINER CHRONIK

Das Zehlendorfer Ausflugslokal „Onkel Toms Hütte“ ist jetzt abgerissen worden. Das vor 94 Jahren erbaute „Wirtshaus am Riemeister“ wurde später mit dem Onkel Toms Hütte versehen, weil sein Wirt Thomas hieß, Überlieferungen zufolge einen langen Bart hatte und für seine Gäste eine Schilfhütte baute, die nun ebenso aussah wie die Hütte von Onkel Tom. Als der letzte Gast aus dem inzwischen arg mitgenommenen Gasthaus gegangen war, zogen bekanntlich Pferde des angrenzenden Reitunternehmens an die einstige Theke. Das war nie ganz korrekt, weil der Bebauungsplan ausschließlich eine Nutzung als Lokal bestimmt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben