Berlin : 7 Tote im Jahr 2006

-

10. Februar: Ein 47-Jähriger stürzt in Steglitz aus dem zweiten Stock.

10. Februar: Ein Gerüstbauer (31) stürzt am Einkaufszentrum „Schloss“ aus 16 Metern Höhe ab.

1. März: Ein BVG-Sicherheitsinspektor wird im Tunnel von der U-Bahn erfasst.

10. April: Ein 48-Jähriger wird in Heinersdorf in einer Grube verschüttet.

13. Juni: Ein Schornsteinbauer stürzt durch ein ungesichertes Dach.

6. September: Beim Gerüstabbau am Kraftwerk Moabit fällt ein Arbeiter herunter. Das Gerüst war ungesichert, der Arbeiter ebenso.

14. September: Im ehemaligen Kammergericht wird ein Mann von einer umfallenden Wand erschlagen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar