Berlin : 8. November 1980

Vor 25 Jahren freute sich die BVG über den großen Zuspruch für die U 7

-

Anders als in München, wo eine neue Entlastungslinie der UBahn wegen Fahrplanmängeln und geringen Interesses eingestellt werden mußte, ist die BVG vom Zuspruch für die verlängerte Linie 7 noch immer überrascht. Diese Linie nutzen an Werktagen über 50000 Fahrgäste, 35000 hatte die BVG erwartet. Mit der Eröffnung der Linie zwischen Richard-Wagner-Platz und Rohrdamm setzte auch eine Wanderung der Fahrgäste ein, nicht nur neue BVG-Nutzer fahren durch den Tunnel. Es sind auch Fahrgäste von der Linie 1 in die verlängerte Linie 7 umgestiegen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar