Berlin : 9. August 1981

Vor 25 Jahren hatten Ausreißer kaum eine Chance, West-Berlin zu verlassen

-

Ausreißer aus West-Berlin, die ins Bundesgebiet fahren wollen, kommen oft nicht weit: Bei den Grenzkontrollen in der DDR werden alle Kinder und Jugendlichen, die keinen Ausweis bei sich haben und nicht in Begleitung Erwachsener sind, aus dem Zug geholt und nach West-Berlin zurückgeschickt. In diesem Jahr kamen auf diese Weise sechs Kinder und Jugendliche schnell wieder nach Hause. 138 „Fälle“ hat die Jugendverwaltung in den letzten vier Jahren registriert.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben