Berlin : 97 Haftbefehle nach dem 1. Mai

Im Vorjahr waren es noch 41 Personen weniger gewesen

-

Von den 269 bei den Krawallen in der Walpurgisnacht und am 1. Mai festgenommenen Straftätern erhielten 97 einen Haftbefehl. Das sind 41 mehr als im vergangenen Jahr. Diese Zahlen teilte die Justiz gestern mit. Zwei Drittel der Haftbefehle wurden auch vollstreckt, dass heißt die Täter sitzen jetzt in Untersuchungshaft. Vor allem bei Heranwachsende wurde der Haftbefehl ausgesetzt. Unter den 269 Straftätern waren nur zwei Jugendliche unter 18 Jahren. Zehn Staatsanwälte und neun Richter waren von Freitag bis Sonntag rund um die Uhr im Einsatz. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben