• Ab heute: U- und S-Bahn fahren durch BVG erwartet vom Nachtverkehr am Wochenende neue Kunden

Berlin : Ab heute: U- und S-Bahn fahren durch BVG erwartet vom Nachtverkehr am Wochenende neue Kunden

-

Von diesem Freitag an wird das S und U-Bahn-Angebot in den Wochenendnächten in Berlin erheblich erweitert. Wie die BVG am Donnerstag mitteilte, werden künftig von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen sieben – statt bisher zwei – U-Bahn-Linien Fahrgäste rund um die Uhr transportieren. Die U-Bahn-Linien 15, 2, 5, 6, 7, 8 und 9 fahren im 24-Stunden-Betrieb. Allerdings werden Nachtbusse, die bislang parallel zu den U-Bahn-Linien fuhren, an Wochenenden eingestellt. Zudem wird die S-Bahn ihre Züge an Wochenenden nachts in der Innenstadt und auf dem Süd- und Ostring im 15-Minuten-Takt fahren lassen.

Die BVG rechnet künftig mit mehr Nacht-Passagieren. „Bereits jetzt sind acht Prozent der Fahrgäste nachts unterwegs“, sagte eine Sprecherin. „Wir gehen davon aus, dass sich die Zahl der Nutzer erhöhen wird, weil das Nachtangebot so attraktiv ist wie am Tag“, sagte auch S-Bahn-Sprecher Ingo Priegnitz. Durch gemeinsame Sammelanschlüsse mit der BVG könnten Passagiere am Zoo, am Hackeschen Markt und in Ostkreuz ohne lange Wartezeiten etwa von einem Verkehrsmittel ins andere umsteigen. Auch mit dem Busverkehr seien die Verbindungen abgestimmt. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar